Auswärtssieg mit Bahnrekord

Die Frauen vom SKV Rot-Weiß Zerbst reisten am vergangenen Wochenende zum Punktspiel des sechsten Spieltages der Landesliga Nord nach Gerbstedt. Im Vorjahr konnten sie dort die Tabellenpunkte entführen. Alle Spielerinnen und die anwesenden Fans waren guter Dinge. Mit dieser Motivation erspielten sie sich mit sehr guten Resultaten und drei Topergebnissen den neuen Bahnrekord.  Sie gewannen  mit 3188:3001 Kegeln und 7:1 Mannschaftspunkten (MP) in zeitweise spannenden Duellen.
Im Startpaar spielte Karin Leps (526) ausgeglichen vier sehr gute Bahnen und holte sich mit zwölf mehr erspielten Kegeln den MP gegen Doris Koch. Christel Klang steigerte sich von Bahn zu Bahn und sicherte sich mit starken 541 Kegeln den zweiten MP. Anne Matiede (494) konnte ihr auf zwei Bahnen knapp den Satzpunkt (SP) abnehmen.
Mit 2:0 MP und 59 Kegeln Vorsprung konnte das Mittelpaar starten. Anja Durzynski (517) erkämpfte sich mit zwei guten und zwei sehr guten Bahnen zwei SP und mit 15 mehr gespielten Kegeln den dritten MP gegen Antje Schucht (502).
Die Tagesbeste Petra Leps (549) machte ein starkes Spiel. Nach der Halbzeit standen bereits hervorragende 289 Kegel auf der Anzeigetafel. Leps gewann mit 3,5:0,5 SP den vierten MP gegen Angelika Rosentreter und die eigewechselte Celine Klause (zusammen 472).
Vor dem Schlussdurchgang war das Spiel für die Zerbster Frauen entschieden. Sie hatten 4:0 MP und 152 Kegel Vorsprung. Jennifer Bache (507) kämpfte mit sich und steigerte sich von Bahn zu Bahn. Auf der letzten Bahn fehlten ihr am Ende nur zwei Kegel, um den MP für sich zu entscheiden. Der MP ging knapp nach 1,5:2,5 SP an die Gerbstedterin Melanie Weirauch (508).
Tanja Dayß spielte starke 548 Kegel und verpasste ganz knapp um einen Kegel den Tagesbestwert. Sie holte gegen Christiane Kirchberg (511) alle vier SP und sicherte sich souverän den letzten zu vergebenden MP.
Das Spiel endete mit einem klaren Erfolg für die Zerbsterinnen. Sie gewannen mit einem neuen Bahnrekord von 3188 Kegeln. Am 25. November um 13 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Plan.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weltpokalsieger 

2007 / 2008 / 2009 / 2011/ 2013 / 2014 / 2015 / 2016

 

Champions League Sieger 

2010 / 2015 / 2017

 

Deutscher Meister 

2006 / 2007 / 2008 / 2009 /

2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017 / 2018

 

Deutscher Pokalsieger

2006 / 2007 / 2008 / 2013 / 2014 / 2018

 

Mannschaft des Jahres

Sachsen Anhalt

2007 / 2008 / 2010 / 2011 / 2013

 

Den DKBC-Imagefilm mit Thomas Schneider gibt es hier...

http://www.dkbc.de/fileadmin/videos/DKBC%20Imagefilm%20-%20MP4%20HD.mp4