Nationales Double krönt erfolgreiche Saison

Es ist geschafft. Der SKV Rot-Weiß Zerbst ist nach 2014 wieder einmal nationaler Double-Gewinner. Mit überlegenen 7:1 Mannschaftspunkten und 3628:3333 Kegeln bezwangen die deutschen Meister gestern im rein sachsen-anhaltischen DKBC-Pokalfinale die Geiseltaler "Wölfe" aus Mücheln und holten den "Pott" zum sechsten Mal an die Nuthe.

Doch der Weg dorthin war weit. Denn im samstäglichen Halbfinale lieferte Bundesliga-Konkurrent Raindorf eine exzellente Leistung ab, führte zur Halbzeit bereits mit 3:0 MP und musste sich nach der Zerbster Aufholjagd mit dem überragenden neuen Bahnrekordhalter Timo Hoffmann (650) bei 4:4 MP nur wegen der weniger gewonnenen Sätze (13,5:10,5) geschlagen geben.

Im Finale am Sonntag-Nachmittag standen die Zeichen von Beginn an auf Sieg für den SKV. Einzig Reinhard Hey konnte auf Müchelner Seite punkten. Die Rot-Weißen spulten souverän ihr Programm ab, holten Satz um Satz und viele Kegel heraus. Für die letzten 60 Wurf wurde sogar noch Manuel Wassersleben eingesetzt.
„Manuel stand uns in dieser Saison immer zur Verfügung. Er hat sich einen Einsatz verdient", lobte Kapitän Hoffmann seinen Youngster.

Nach Spielschluss war der Jubel in den Zerbster Reihen groß: "Wir haben eine sehr gute Saison mit zwei Titeln und zwei zweiten Plätzen abgeschlossen. Der Pokalsieg rundet unser starkes Jahr positiv ab", war Hoffmann zufrieden mit dem Erreichten. Der SKV ist endlich wieder einmal Double-Gewinner. Es ist geschafft!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weltpokalsieger 

2007 / 2008 / 2009 / 2011/ 2013 / 2014 / 2015 / 2016

 

Champions League Sieger 

2010 / 2015 / 2017

 

Deutscher Meister 

2006 / 2007 / 2008 / 2009 /

2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017 / 2018

 

Deutscher Pokalsieger

2006 / 2007 / 2008 / 2013 / 2014 / 2018

 

Mannschaft des Jahres

Sachsen Anhalt

2007 / 2008 / 2010 / 2011 / 2013

 

Den DKBC-Imagefilm mit Thomas Schneider gibt es hier...

http://www.dkbc.de/fileadmin/videos/DKBC%20Imagefilm%20-%20MP4%20HD.mp4