· 

Heimpremiere geglückt

Die Heimpremiere im „Stadtwerke Kegelsportcenter“ in der Kreisoberliga ist für die Kegler des dritten Teams vom SKV Rot Weiß Zerbst geglückt. Nach der Niederlage zum Saisonauftakt in Jeßnitz gab es am Sonntag daheim gegen Sandersdorf II einen 5,5:2,5 (3287:3258)-Erfolg.
Auf Zerbster Seite überzeugten gleich fünf Spieler. Während Olaf Leps (576), Manfred Kueßner (541) und Nils Julian Borchert (544) punkteten, Kapitän Dieter Engelhardt (551) nach Satz- und Ergebnisgleichstand einen halben Punkt gewann, musste Hannes Bräse (572) sein Duell

Kommentar schreiben

Kommentare: 0